Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 11:00 - 18:00 Uhr
Sa.:        10:00 - 18:00 Uhr
Unsere Telefonnummer:
+49 (0) 721-8514443
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Online-Streitschlichtungsplattform | Wegbeschreibung | Newsletter / registrieren |
Unser Team

Das sind wir... 

Unsere Leidenschaft ist die Welt der Spiele.
Wir beraten mit Erfahrung und Ehrlichkeit.
Unser Ziel ist es, Euch zu begeistern.

Haben wir das geschafft? - dann sagt es weiter!
Und falls Ihr mal unzufrieden seid, sagt es uns!

 

 

 

Das ist unser Pyramiden-Team
(in der Reihenfolge nach Einstiegsjahr)

Alex 

Als Kind habe ich am liebsten im Freien und Kartenspiele gespielt.

Seit 2010 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich Spezialist für Manga, japanische TradingCard-Games und Kassensysteme. 

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: Mein erstes Battlestar Galactica Spiel, das nur 30min dauerte und mit dem Satz "Jetzt weiß jeder, wie es geht, fangen wir ein neues an" in einer Niederlage für die Galactica endete.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Nachdem ich den ersten Newsletter für die Magic-Community verfasst habe, in dem ich offen und ehrlich sagte, dass ich nicht so recht weiß, wie es weiter geht und mir 10 Personen ihre Hilfe angeboten haben.

Birgit 

Als Kind habe ich am liebsten im Freien gespielt.

Seit 2019 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier kümmere ich mich um sämtlichen Papierkram und vieles mehr.

Eine Spielsituation, an die ich mich gerne erinnere: Während eines „Tabu“-Spiels musste mein Mann mir das Wort „Kuhstall“ erklären. Es folgte eine Schweigepause von einigen Sekunden, die ausreichte um die gegnerische Mannschaft (meinen Sohn und dessen Freundin) kräftig zu verwirren. Dann: Schlafstätte für Milchvieh. In dem Augenblick wussten unsere Gegner, lt. eigener Aussage, dass sie bei dem Spiel richtig auf die Mütze bekommen. Eine Situation, die nicht nur mir, sondern auch meinem Sohn in bester Erinnerung geblieben ist.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Als eine Kollegin nach wenigen Monaten zu mir sagte, es fühle sich für sie an, als ob ich schon ewig dabei sei.

Elias 

Als Kind habe ich am liebsten "Schatten über Camelot" gespielt.

Seit 2010 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich Spezialist für Tabletop (und alles, was mit 40K zu tun hat). 

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: Wir haben P&P in der Pyramide gespielt. Meine Mission als GM für die Gruppe war, das Sie ein Artefakt holen sollten. Sie sollten das Artefakt aber nur Ihrem Auftraggeber bringen. Nachdem Sie sich durch viele Gegner gekämpft und das Artefakt geborgen hatten, tauchte ein Mann auf und behauptete für den Auftraggeber zu handeln. Sie gaben Ihm das Artefakt und kurze Zeit später wurden Sie angegriffen. Sie hatten das Artefakt dem Falschen gegeben.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: An viele interessante, nerdige und informative Gespräche mit Kunden und Kollegen.

Frank 

Als Kind habe ich am liebsten "Weltreise", "Top-Aktionär" und Rommé gespielt.

Seit 2013 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich Spezialist für Brettspiele, LEGO, TradingCard-Games und das Lager. 

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: Mein erster besiegter Drache im Spiel "Talisman". Geschätztes Datum: Weihnachten 1985. Folge: Liebe für alle Spiele mit Drachen, Drachenfiguren und natürlich Fantasyspiele, im Besonderen "Talisman" und "Drachenhort". P.S. Neben der neuen 4.Edition von "Talisman" liegt im Keller immer noch das Original von 1985.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Der Monat, bevor die Pyramide umgezogen ist, Juli 2013. Die Transformation vom Kunden zum Spieleberater „ Der Erklärbär“. Das komplett leere EG. Da wusste ich, das ist „meine“ Pyramide. Hier bin ich, hier will ich bleiben. Gekrönt von der Einweihungsfeier bei gefühlten 45°C.

Iris 

Als Kind habe ich am liebsten Monopoly, Alaska und Schummeln gespielt.

Seit 2014 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich Spezialistin für die Bereiche Baby, Kleinkind, kreativ, Bücher, Outdoor und das Schaufenster. 

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: In den Campingurlauben mit der Familie haben wir Canasta und Rommé gespielt. Als 16-17-jährige war ausschließlich Skat und Carrom angesagt. Am liebsten auf einem selbstgefertigten Carrom-Tisch unseres Freundes.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Tarantel-Tango kam und ich lagerte es als Triangel-Tango im Lager ein...

Jacky 

Als Kind habe ich am liebsten im Freien verstecken oder fangen gespielt.

Seit 2016 gehöre ich eigentlich durch meine Ausbildung zum Team der Spiele-Pyramide. Hatte dann aber 1 Jahr lang eine Pause und bin nun seit 2020 wieder voll im Team. Hier bin ich Spezialistin für Baby & Kleinkind, Lego, Kreativ und Outdoor.

Eine Spielsituation, an die ich mich gerne erinnere: An Weihnachten als ich meine Mom überreden konnte mit mir und meinen Geschwistern das Spiel Belratti zu spielen. Ihr hat das soo gut gefallen das wir immer mehr und mehr Runden gespielt hatten und die Zeit so schnell rum ging das wir erst um 4 Uhr morgens ins Bett gingen.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Als wir noch Spiele Abende veranstalten durften und ich nach dem Feierabend mit meiner Schwester und einem Freund noch dageblieben sind und wir sämtliche Spiele gespielt haben. Durch Spielen vergisst man kurzzeitig die Streitereien, die man mit seiner Familie hat und man versteht sich wieder (außer sie verliert die Runde gegen mich).

Sigrid 

Als Kind habe ich am liebsten mit Puppen und mit anderen Kindern auf der Straße gespielt.

Seit 2014 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich die Spezialistin für Baby, Kleinkind und kreative Beschäftigung

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: unsere Canastarunden bei der ich meistens durch Handschluß gewonnen habe.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: die Erinnerung an eine ältere Kundin, die regelmäßig Würfel in verschiedenen Farben kaufte. Sie bekam ein Leuchten in den Augen wenn ich unseren Vorrat holte und sie sich mit Hingabe die Farben aussuchen konnte.

Theresia 

Als Kind habe ich am liebsten Karten und Monopoly, später DAS-Spiele, gespielt.

Seit 2013 gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich Spezialistin für Baby, Kleinkind, Bücher, Beschäftigung. 

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: Monopoly-Marathon (8 Tage) im Urlaub. Und als ich meinen Vater im Dame-Spiel besiegte.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Wir verteilen kleine Geschenke an die Kunden. Da denke ich an ein Mädchen dass sich so sehr freute, sich überschwenglig bedankte und mich drückte. Sie sagte: „Das ist aber sehr lieb von dir.“ Das freut mich und man sieht das kleine Geschenke ein lächeln auf die Gesichter zaubern kann.

Thorsten 

Als Kind habe ich am liebsten draußen gespielt.

Seit Anbeginn der Zeit (oder halt 2005) gehöre ich zum Team der Spiele-Pyramide. Hier bin ich der Chef.

Eine Spielsituation, an die ich mich besonders gerne erinnere: Das Gesicht meiner damaligen Freundin bei meiner Antwort auf die Frage "Bei wem in diesem Raum bekommst du Schmetterlinge im Bauch?" bei einer Runde Therapy.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Niemals vergessen werde ich die Reaktionen auf meinen „wenn ihr uns helfen wollt, kauft Gutscheine!“-Aufruf zu Beginn des Corona Lockdowns. Dafür an Euch alle nochmal: Vielen, vielen Dank!!!

Yuliya 

Als Kind habe ich am liebsten Halma und Kartenspiele gespielt.

Seit 2020 gehöre ich als Praktikantin zum Team der Spiele-Pyramide.

Eine Spielsituation, an die ich mich gerne erinnere: Ich konnte beim Spiel Niagara gewinnen, indem ich meinem Mann Steine klauen konnte.

Welche Situation in der Spiele-Pyramide hat mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Als Thorsten mir nach zwei Tagen Probearbeit sagte, dass ich das Praktikum sehr gerne hier machen darf.

Copyright © 2005 - 2021 Spiele-Pyramide Karlsruhe, all rights reserved.